BannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Sprachnachhilfe für Wessis

15. 09. 2020

Wenn es ein Artikel zu Sprachgewohnheiten der Wessis und der Ostdeutschen auf die Seite 2 der Sächsischen Zeitung schafft, das will schon was heißen. - Und mit kleinen Änderungen auch in die Mitteldeutsche Zeitung. Was aber verheißungsvoll angekündigt wird, bringt am Ende nur eines zu Tage: Wenn Wessis sich oder der Welt die Sprache der Ostdeutschen (Kleine Verbeugung vor der geschundenen Ossi-Seele) erklären, gerät zumindest einiges durcheinander, wenn nicht gar daneben. Eigenartig ist, dass das Pendant zum "Ostdeutschen" hier im Artikel der "Wessi"  ist - eigentlich ein Schimpfwort. Heißt das jetzt, der "Ostdeutsche" ist auch ein Schimpfwort, oder "Wessi" empfindet der Westdeutsche eher als Verniedlichung, "Westdeutscher" wollte man noch nie sein.

Hier zum SZ-Artikel und dessen Kritik von SRK-Mitglied Dr. Albrecht Balzer

und hier zum MZ-Artikel.

 

Karte 1

Unser Diamant

Karte 4

konkrete Ansage

Karte 7

Sprachen