BannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Die Redaktion entschärfte die Überschrift, sie bleibt aber treffend.

19. 07. 2019

Unser Klubmitglied Rudi Erler schrieb einen Leserbrief an die Sächsische Zeitung, der am 19. Juli 2019 erschien.


Die Redaktion entschärfte die Überschrift, sie bleibt aber treffend.

Schöner Blick, schöne Idee, sch... Name

 

Beno liebt die Bautzener Altstadt und lässt sich was Tolles für die Bautzener und ihre Gäste einfallen: Eine Bar im ehem. Bürgergarten auf dem Gelände des SNE in den Abendstunden! Unterstützung kommt vom sorbischen Restaurant "Wjelbik", sorbische Studenten und Abiturienten helfen beim Ausschank, das Altstadt-Festival rundet die Veranstaltungen über den Sommer ab.


Laut Redakteurin soll er großen Wert darauf legen, dass sorbisch und deutsch gesprochen wird. Opa Jurij Brězan würde ihm aber raten, dass er es dabei bewenden lassen soll, was muss er das amerikanische "sundowner" für "Sonnenuntergang" im Namen bemühen, "Drinks" und "Snacks" und "Catering" anbieten, einen "Dealer" Eis bereiten lassen, ein "Voting" veranstalten und "chillige" Musik auflegen lassen? Meine Freunde im Sprachrettungsklub beraten gern für gefälligere Worte der deutschen oder sorbischen Sprache.


Rudolf Erler Der kritisierte Zeitungsartikel ist hier zu finden

 

"Das Magazin aus Cottbus für die Lausitz", Ausgabe Mai 2019, würdigt unseren SRK mit diesem Artikel:

Herrmann

Die Fotos sind von unserem Klubmitglied Bernd Heinze

 

Karte 1

Unser Diamant

Karte 4

konkrete Ansage

Karte 7

Sprachen